Tanz’nYoga für Erwachsene

Yogareihe: Es gibt noch freie Plätze. Einstieg jederzeit möglich.

Yoga für Mamas mit Baby / Kleinkind

Die Asanas (Körperstellungen) und Atemübungen des Yoga helfen dabei, zu entspannen und neue Energie zu tanken. Besondere Aufmerksamkeit schenken wir dabei Bereichen wie Beckenboden, Rücken und Schulter/ Nackenbereich. Während Du Dir etwas Gutes tust, kann Dein Kind dabei sein und eine harmonische Zeit mit Dir genießen.

donnerstags von 08:45 – 09:45 Uhr
Während der Schulferien und an Feiertagen findet kein Yoga statt.

Kosten: 10er Karte 100 Euro (12 Kurswochen gültig), Einzelstunde 12 Euro, Schnupperstunde 10 Euro

Kursleitung: Sonja Güthe, Yogalehrerin, Diplom- und Tanzpädagogin
Kursort: Tanz’nYoga Studio Lappersdorf , Regensburger Str. 4,  93138 Lappersdorf
Anmeldung: sonja@tanzen-yoga.de, Tel.: 0174 73 35 35 0
Gerne kann eine eigene Yogamatte mitgebracht werden.

 

Yoga – pur!

für Erwachsene (Anfänger/ Mittelstufe)
Schenk Dir eine Stunde pures Sein! Während der Yogapraxis folgen wir dem Rhythmus von Anspannung und Entspannung, bauen Kraft auf und erweitern Deine Flexibilität.

immer donnerstags von 10-11.00 Uhr
Während der Schulferien und an Feiertagen findet kein Yoga statt.

Kosten: 10er Karte 100 Euro (12 Kurswochen gültig), Einzelstunde 12 Euro, Schnupperstunde 10 Euro

Kursleitung: Sonja Güthe, Yogalehrerin, Diplom- und Tanzpädagogin
Kursort: Tanz’nYoga Studio Lappersdorf , Regensburger Str. 4, 93138 Lappersdorf
Anmeldung: sonja@tanzen-yoga.de, Tel.: 0174 73 35 35 0
Gerne kann eine eigene Yogamatte mitgebracht werden.

 

Yoga – Einzelstunden

Auf Wunsch biete ich individuell abgestimmte Einzelstunden an.
Die Stunden können bei Ihnen zu Hause stattfinden oder in einem von mir gestellten Raum.

Kosten: 60 Minuten 45 Euro (plus Fahrtkosten bei einer weiteren Anfahrt als 5 km)
Kursleitung: Sonja Güthe, Yogalehrerin, Diplom- und Tanzpädagogin
Kursort: nach Absprache
Anmeldung: sonja@tanzen-yoga.de, Tel.: 0174 73 35 35 0
Bitte bequeme Kleidung, Matte und Decke mitbringen.

 

Yogakurs „Rückenpower“ Teil 1 und Teil 2

Eine wohltuende Yogapraxis mit allem, was dem Rücken gut tut.

Teil 1

5 x donnerstags von 9:50 -10:50 Uhr

9./16./23./30. Januar, 6.Februar

Kosten: 49 Euro

Teil 2

4 x donnerstags von 9:50-10:50 Uhr

5./12./19./26. März

Kosten: 39 Euro

Info und Anmeldung:

Sonja Güthe, mobil &whatsapp 0174/73 35 35 0

sonja@tanzen-yoga.de

Wo?

Tanz´nYoga Studio Lappersdorf

Regensburger Str. 4 (Hinterhof neben Optik Matt)

Lappersdorf

Bezahlung:

in bar

oder Überweisung an

Sonja Güthe IBAN DE 2875 0500 0008 8010 7172

Workshop   Yoga für Groß und Klein

Wir üben gemeinsam Yoga und erfahren dabei Entspannung in Bewegung und Ruhe als gemeinsames Erlebnis von Erwachsenen und Kindern (ab 5 Jahren). Vorkenntnisse sind nicht notwendig.

Ich freue mich auf alle großen und kleinen Teilnehmer, die mit mir das Wochenende mit einer wohltuenden Yogapraxis beginnen wollen.

mitzubringen sind: bequeme Kleidung und, wenn möglich, eine Yogamatte pro Teilnehmer

Wann?

jeweils 11.00 Uhr – 12.00 Uhr

Samstag, 18. Januar 2020

Samstag, 15. Februar 2020

Samstag, 14. März 2020

Info und Anmeldung:

Sonja Güthe, mobil &whatsapp 0174/73 35 35 0

sonja@tanzen-yoga.de

Wo?

Tanz’nYoga Studio Regensburg

Untere Bachgasse 12-14

Regensburg

am 14. März: Tanz’nYoga Studio Lappersdorf

Regensburger Str. 4

Lappersdorf

 

 

Kosten?

10 Euro pro Erwachsener

6 Euro für jeden weiteren Teilnehmer aus der Familie

Bezahlung:

in bar

oder Überweisung an

Sonja Güthe IBAN DE 2875 0500 0008 8010 7172

Über mich

Tip Tap - Tanzen für Kinder - Sonja Güthe

Sonja Güthe

verheiratet, ein Sohn und eine Tochter

  • Studium der Diplom-Pädagogik an der Universität Regensburg mit dem Wahlpflichtfach Sportpädagogik
  • Tanzpädagogische Ausbildung an der Iwanson Schule München (2002)
  • Übungsleiterin für Gymnastik und Tanz (seit 1995) und Prävention (seit 2005)
  • Lehrerin für Hatha-Yoga (seit 2010)
  • Regelmäßiger Besuch von Fortbildungen

Philosophie

Yoga ist Sein.

Was wir im Yoga erleben spiegelt sich im täglichen Leben wieder. Was wir auf der Matte verändern, erleben wir als Veränderung im Alltag. Dadurch bietet sich die Möglichkeit, in einem geschützten Raum die eigenen Grenzen zu erkennen, diese in der Yogapraxis zu erweitern und außerhalb befreiter zu leben.