Tanzen für Kinder

Tänzerische Frühförderung

Ein Tanzangebot für Kinder ab 3 Jahren ohne Begleitperson.

Die Tänzerische Frühförderung besteht aus einem kreativen Teil, in welchem die Kinder, je nach Thema, ihre eigenen Ideen umsetzen und weiterentwickeln können. Die Tänzer und Tänzerinnen verwandeln sich beispielsweise in Schmetterlinge oder Blumen, oder sie probieren verschiedene Bewegungen zum Musikangebot aus. Des weiteren beinhaltet sie ein altersgerechtes Tanztechniktraining. Hier werden gezielt motorische Fähigkeiten wie Dehnfähigkeit, Balance und Körperspannung trainiert. Um das Interesse der Kinder zu wecken und zu halten, sind die Übungen in Geschichten eingebunden oder es werden Körperbilder eingesetzt, um die Bewegung zu verdeutlichen. Kindertänze und Entspannung vervollständigen das Stundenbild.

Ballett

Ein Tanzangebot für Kinder ab 5 Jahren.

Die Entwicklung von tänzerischen Grundlagen durch Ballett, das Erlernen leichter Tänze, sowie kreative Elemente und Spiele bieten die optimale Grundlage für die Entwicklung von Körperbewusstsein und Persönlichkeit.

Bei der Ausführung der Übungen und Tänze wird viel Wert auf Achtsamkeit gelegt. So entwickeln die Schüler und Schülerinnen einen liebevollen Umgang mit dem eigenen Körper, sowie ein gesundes Körperbewusstsein. Die klaren Bewegungsformen zu klassischer Musik schulen Konzentration und Ausdauer. Somit kann das Tanzen ein wichtiger Ausgleich und eine wertvolle Ergänzung zu den Anforderungen des Alltags sein.

Jazzdance

Ein Tanzangebot für Kinder ab 5 Jahren.

Hier werden die Formen des klassischen Ballett aufgegriffen und durch moderne Bewegungen erweitert. Das System des klassischen Balletts wird im Jazzdance unter anderem durch isolierte und polyzentrische Bewegungen erweitert, so dass vielfältige Bewegungen zur Verfügung stehen, um modernen Musikrichtungen im Tanz Ausdruck zu verleihen. Beilspiele für Stilrichtungen sind Musical, Modern oder Funky Jazz. Bei Choreografien zu aktuellen Hits können die Tänzerinnen sich so richtig austoben.

Yoga

Ein Angebot für Kinder ab 6 Jahren.

Was erwartet Dich in der Yogastunde:

  • gemeinsam lachen bei Partnerübungen
  • staunen wie man sich auf 1001 Arten verknoten kann
  • die Welt Kopf stehen lassen in den Umkehrhaltungen
  • sich fühlen wie ein Zirkusartist bei unterschiedlichen Varianten von Armbalancen
  • und natürlich viel Energie tanken und entspannen.

Komm mit auf eine spannende Reise zu Dir selbst!

Hip Hop

Ein Tanzangebot für Kinder ab 6 Jahren.

Coole Bewegungen zu aktuellen Hits – Tanzpaß garantiert!

 

Stundenplan

Alle Tip Tap Kurse finden Sie in unserem Stundenplan

Probestunde

Gerne können Sie zu einer Probestunde kommen. Hierfür vereinbaren Sie bitte einen Termin unter Tel.: 0174 73 35 35 0 oder sonja@tanzen-yoga.de

Über mich

Tip Tap - Tanzen für Kinder - Sonja Güthe

Sonja Güthe

verheiratet, ein Sohn und eine Tochter

  • Studium der Diplom-Pädagogik an der Universität Regensburg mit dem Wahlpflichtfach Sportpädagogik
  • Tanzpädagogische Ausbildung an der Iwanson Schule München (2002)
  • Übungsleiterin für Gymnastik und Tanz (seit 1995) und Prävention (seit 2005)
  • Lehrerin für Hatha-Yoga (seit 2010)
  • Regelmäßiger Besuch von Fortbildungen

Philosophie

Tanz bewegt den ganzen Menschen.

Der pädagogische Ansatz des Tanzunterrichts ist ganzheitlich ausgerichtet. Die individuellen körperlichen Voraussetzungen sowie die Persönlichkeit der Schülerinnen sind die Basis, auf der Tanztechniken und Bewegungsformen erlernt werden. Tanz wird so mit Sinn erfüllt und kann gleichzeitig körperliches Training als auch Sinneserfahrung sein.